Hauptmotiv Wohnen1 Hauptmotiv Wohnen2 Hauptmotiv Wohnen3 Hauptmotiv Wohnen4

Wohnen & Lebensgestaltung

Vorlesen

Selbstständig, aber nicht allein (ge)lassen – so möchten Menschen mit Behinderung leben, dass wünschen sich auch Angehörige. 

Unsere Assistenzangebote zum Wohnen eröffnen Chancen für ein eigenständiges Leben und Angehörigen die Möglichkeit, ihre Familienmitglieder beruhigt in eine gesicherte Zukunft zu entlassen.
 

Schriftgröße: Schrift kleiner Schrift Groeßer
Suche:

Ansprechpartner


Hans Grönniger
Hausleiter
Königstraße 3-4
49716 Meppen
Tel.: 05931 9392-11
Fax: 05931 9392-15


Bettina Bohlen
Hausleiterin
Robert-Koch-Ring 20
49716 Meppen
Tel.: 05931 8496-101
Fax: 05931 8496-105


Bärbel Kutzki
Hausleiterin
Dürerstraße 30
49716 Meppen
Tel.: 05931 5983-10
Fax: 05931 5983-19


Florian Berends
Hebbelstraße 19
49716 Meppen
Tel.: 05931 49398-1
Fax: 05931 49398-9

Gemeinsames Wohnen mit durchgängiger Assistenz

Vorlesen

Von zu Hause ausziehen in die „eigenen vier Wände“ – das bedeutet für jeden Menschen einen riesigen Schritt in die Selbstständigkeit. Auch mit einer Behinderung können Sie diesen Schritt gehen. In den Vitus Wohnanlagen erhalten Sie hierzu die notwendige Unterstützung in allen wichtigen Bereichen des täglichen Lebens.
Unser gut ausgebildetes, freundliches Team leistet eine Rund-um-die-Uhr-Assistenz: Die Mitarbeiter sind zwischen 06.00 Uhr und 09.00 Uhr und am Nachmittag zwischen 16.00 Uhr und 22.00 Uhr in der Wohnanlage. An Wochenenden, Feiertagen und wenn Sie Urlaub haben, sind die Mitarbeiter den ganzen Tag vor Ort. Zwischen 22.00 Uhr und 06.00 Uhr ist eine Nachtwache für Sie da.

   
 
   
Die Unterstützung umfasst u. a. 

  • Leistungen der Eingliederungshilfe (z. B. in der alltäglichen Lebensführung, Unterstützung zu Fragen von Ernährung und Körperpflege, Hilfen zur Gestaltung sozialer Beziehungen in der Wohngruppe und darüber hinaus, Hilfen zur Entwicklung der persönlichen seelischen Stärken und Fähigkeiten),
  • Vermittlung erforderlicher therapeutischer Hilfen,
  • Leistungen der Bezugsbetreuung (z. B. Hilfen bei der Gestaltung des Lebensraums, spezielle Angebote zur individuellen Tagesgestaltung und Beratungsgespräche)
  • Leistungen der Hauswirtschaft und der Küche,

In den Wohnanlagen leben fünf bis elf Männer und Frauen in Gruppen zusammen. Ähnlich einer Wohngemeinschaft sorgt ein eigenes Zimmer für die Privatsphäre; Küche, Ess- und Wohnzimmer stehen den Bewohnern für gemeinschaftliche Momente zur Verfügung.