Hauptmotiv_Schulische_Bildung_1 Hauptmotiv_Schulische_Bildung Hauptmotiv_Schulische_Bildung_2 Hauptmotiv_Schulische_Bildung_3 Hauptmotiv_Schulische_Bildung_4

Schulische Bildung und Berufsvorbereitung

Vorlesen

Bildung bedeutet Erwerb unterschiedlichster Kompetenzen und ist eine wesentliche Voraussetzung für ein selbstbestimmtes Leben.

Dazu gehören neben Wissen und Kulturtechniken (Lesen, Schreiben, Rechnen) auch Schlüsselkompetenzen wie Ausdauer, Belastbarkeit und Konfliktfähigkeit.

Schriftgröße: Schrift kleiner Schrift Groeßer
Suche:

Weitere Informationen

Spende der Elterngruppe aus Haselünne

Vorlesen

m November des letzten Jahres engagierten sich Familien aus Haselünne beim Malteser Martinsmarkt und erzielten mit dem Verkauf von Selbstgebackenem Einnahmen in Höhe von 1.400,- €. Die Familien hatten sich zusammengetan mit der Idee, das eingenommene Geld zu spenden. Sieben der Familien haben Kinder, die die Jakob-Muth-Schule, Vitus Tagesbildungsstätte, besuchen. Damit war der Empfänger der Spende schnell klar.
Der Martinsmarkt, der auf dem Hof der Familie von Gescher stattfand, war außerordentlich gut besucht. Alle Familien arbeiteten mit vollem Einsatz. Unterstützt wurden sie von zahlreichen Helfern im Hintergrund.
 
Die Jakob-Muth-Schule hat neben ihrem Standort in Meppen-Nödike acht Außenstellen, die meisten in Kooperation mit einer Regel- oder Förderschule. Ein Standort ist Haselünne: die zwei Klassen der Jakob-Muth-Schule befinden sich im Schulgebäude der Don-Bosco-Schule. „Wir sind froh, dass wir Spenden wie diese für die Ausstattung der Außenstellen verwenden können. Damit können wir an allen Standorten guten Unterricht anbieten, ohne z. B. wöchentlich die Musikinstrumente von Meppen nach Haselünne fahren zu müssen“, freut sich Iwona Majchrzak, Mitarbeiterin im Fachbereich Musik.

   

 

   
„Außenstellen bieten so vieles, vor allem, wenn sie in Kooperation mit einer anderen Schule entstehen. Der gemeinsame Unterricht bereichert alle Beteiligten und ist eine gut funktionierende Möglichkeit der Inklusion. Die Herausforderung besteht darin, die Bedingungen unserer Schule, die wir für unsere Schüler als wichtig erachten, auch in den Außenstellen zu schaffen. Dazu gehört auch eine gute Ausstattung an Materialien für den Unterricht“, ergänzt Martina Melle, Schulpädagogische Leitung der Jakob-Muth-Schule.
Durch die Spende der Haselünner Familien wurden für die Klassen Gitarren, Rhythmusinstrumente und technische Geräte für den Musikunterricht angeschafft.
   

 

   
Eine weitere Außenstelle in der Meppener Neustadt erhält Maschinen für den Werkraum. „Diese Tischbohrmaschine hat schon den Charakter einer Maschine in einem Betrieb. Die Schüler erlernen zuerst die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen und dann den Umgang mit der Maschine. Dies können wir mit Zertifikaten bescheinigen, die die Schüler nach Beendigung der Schule für ihre berufliche Zukunft mitnehmen können“, betont Thomas Hoveling. Er ist froh, auch in der kleinen Außenstelle Maschinen zu haben, an denen die Schüler der Berufsvorbereitungsstufe Fertigkeiten ausbilden können.