Hauptmotiv_Mit1 Hauptmotiv_Mit2 Hauptmotiv_Mit3 Hauptmotiv_Mit4 Hauptmotiv_Mit5

Willkommen im Vitus Team

Vorlesen

Den ganzen Menschen in den Blick nehmen, Ressourcen erkennen, Teilhabewünsche ernst nehmen, beraten, vernetzte Förder- und Assistenzangebote organisieren. Mit Ihrer fachlichen Qualifikation befähigen Sie Menschen mit Beeinträchtigungen und Behinderungen, möglichst selbstbestimmt Perspektiven für ihr Leben zu entwickeln.

Möchten Sie Ihre Kompetenzen einbringen, um unser Anliegen zu unterstützen und notwendige Grundlagen hierfür stetig weiterzuentwickeln? Möchten Sie bei Vitus die Lebensfreude von Menschen mit Behinderung teilen? Möchten Sie ein Schlüssel zu neuen Lebensperspektiven durch Teilhabe sein?

Schriftgröße: Schrift kleiner Schrift Groeßer
Suche:

Vitus ehrt Rentner und Jubilare im Café am Dom in Haren

Vorlesen

„In den letzten Wochen ist viel in Bewegung“, so begrüßte Vitus Geschäftsführer Michael Korden die anwesenden Gäste. „Wenn man die Zeitung aufschlägt, fallen viele beunruhigende Schlagzeilen ins Auge: Krawalle in Frankreich, rechtsradikale Strömungen in Deutschland und das neue BTHG und seine Auswirkungen sind nur einige Themen, die uns dabei immer wieder begegnen“, erklärte Korden und stellte die Frage in den Raum: „Wie wird der weitere Weg in die Zukunft aussehen?“ Gerade in der Adventszeit sei dazu ein Perspektivwechsel angeraten. Um den Blick für das Wesentliche zu bekommen, verlas er einen Text von Iris Macke.

Im Rahmen einer geselligen Frühstücksrunde überreichte Korden im Anschluss den Jubilaren und Rentnern für ihre Dienste Rosen sowie eine Flasche Wein. Ihr 40-jähriges Dienstjubiläum feierten Gisela Hermeling (Wietmarschen) und Hildegard Lindemann (Meppen).

Insgesamt 13 Mitarbeiterinnen wurden für ihre 25-jährige Verbundenheit mit Vitus geehrt: Monika Ritz (Meppen), Marion Börgermann (Meppen), Karin Menke-Magdanz (Meppen), Jutta Wismer (Nordhorn), Elisabeth Nakonetzki (Meppen), Ursula Mai (Meppen), Maria Kramer (Lingen), Kerstin Fenske (Meppen), Iwona Majchrzak (Meppen), Sigrid Arents (Twist), Marlene Overberg (Bawinkel), Sonja Keuter (Stavern) und Bianca Heumann (Meppen).

In den Ruhestand wurden folgende elf Rentnerinnen und Rentner verabschiedet: Bernd Kuper (Meppen), Roswitha Kip (Meppen), Marianne Schulten (Meppen), Hannelore Rump (Meppen), Karin Rosenau (Meppen), Helga Schiester (Meppen), Elisabeth Witte (Haren), Ursula Dorlöchter (Geeste), Christine Popko (Meppen),Marianne Robben (Lingen) sowie Rosemaria Schumacher (Wietmarschen).