Hauptmotiv_FF Hauptmotiv_Krippe Hauptmotiv_Spraki_2 Hauptmotiv_HPK Hauptmotiv_Spraki

Kindliche Entwicklung und Familie

Vorlesen

Chancen wahren, Chancengleichheit herstellen von Anfang an – dazu braucht es eine vielfältige individuelle Unterstützung.

Information, gezielte Beratung, Diagnostik, Förderung und Therapie verbessern die Chancen von Kindern und Familien.
 

Schriftgröße: Schrift kleiner Schrift Groeßer
Suche:

Integrative Krippen- und Regelgruppen

Vorlesen

Gemeinsam lernen, gemeinsam spielen und toben, ohne Barrieren den ersten Teil des Lebens genießen – die integrativen Krippen- und Regelgruppen Ü3 bei Vitus machen dieses möglich. Alle Kinder profitieren vom gemeinsamen Spiel – erlernen Toleranz und Akzeptanz. Seite an Seite erfahren die Kinder die wichtigste und prägendste Phase ihres Lebens. 

   
 
   

Tagesgleiche Struktur und verlässliche Bezugspersonen in den Krippen

Vorlesen

In den liebevoll eingerichteten Krippenbereichen finden die Kinder Schutz und Geborgenheit. Die tagesgleiche Struktur mit Ruhe- und Bewegungsphasen und einem ausgewogenen Mittagessen gibt ihnen Sicherheit und Verlässlichkeit – unterschiedliche Inhalte und Angebote bieten Abwechslung.
Im Krippenalltag entwickeln die Kinder ihr Sozialverhalten weiter und erleben vertrauensvolle Beziehungen. Unser qualifiziertes Team mit verlässlichen Bezugspersonen unterstützt und fördert die Bewegungsfreude und das Experimentieren der kleinen Besucher. Vielfältige Angebote aus dem Bereich der Sinnesförderung werden mit diversen Materialien und einem musikalisch-rhythmischen Schwerpunkt ermöglicht. Zusätzlich legt unser Team Wert auf die sprachliche Förderung.
Unser Team betreut in Gruppen bis zu 15 Kindern im Alter von zwölf Monaten bis zur Vollendung des dritten Lebensjahres. Integriert in die Gruppen können jeweils bis zu drei Kinder mit Förderbedarf den Krippenalltag erleben. 

   
 
   

Lern,- Selbst-, und Sozialkompetenz aufbauen

Vorlesen

Wir unterstützen jedes Kind in seinem natürlichen Bedürfnis zu spielen, zu experimentieren und mit allen Sinnen zu lernen und fördern das eigenmotivierte und eigenständige Lernen.
In seiner Einmaligkeit begleiten wir jedes Kind im Aufbau seiner Lern,- Selbst-, und Sozialkompetenz und in der Entdeckung seiner Ressourcen.
Bei verlässlichen Strukturen und Bezugspersonen in der Gruppe bieten wir gleichzeitig variierende pädagogische Inhalte in kleineren und größeren Gruppen.
In der KiTa-Gruppe werden Kinder im Alter von 3 Jahren bis zur Einschulung betreut. Das Angebot ist für Gruppen von 25 Kindern ausgelegt. Bis zu 4 Kinder mit Förderbedarf können in der integrativen Gruppe bei dann insgesamt verringerter Gruppengröße aufgenommen werden.
 

Öffnungszeiten:

Vorlesen

Die Öffnungszeiten an den unterschiedlichen Standorten richten sich nach den jeweiligen Betreuungsbedarfen.

Bei Bedarf nach Frühbetreuung bieten wir Sonderöffnungszeiten ab 7:00 Uhr an.