Hauptmotiv_FF Hauptmotiv_Krippe Hauptmotiv_Spraki_2 Hauptmotiv_HPK Hauptmotiv_Spraki

Kindliche Entwicklung und Familie

Vorlesen

Chancen wahren, Chancengleichheit herstellen von Anfang an – dazu braucht es eine vielfältige individuelle Unterstützung.

Information, gezielte Beratung, Diagnostik, Förderung und Therapie verbessern die Chancen von Kindern und Familien.
 

Schriftgröße: Schrift kleiner Schrift Groeßer
Suche:

Weitere Informationen

Kooperationsvertrag zwischen den Vitus Kindertagesstätten und dem Kath. Kindergarten Maria Königin geschlossen

Vorlesen

Jedes Kind soll die Möglichkeit haben, eine wohnortnahe und auf seine individuellen Bedürfnisse ausgerichtete Betreuung und Förderung zu erfahren - dieses gesellschaftliche Idealbild wird in der Gemeinde Geeste nun Realität: Mit einem Kooperationsvertrag zwischen den Vitus Kindertagesstätten und dem Kath. Kindergarten Maria Königin in Groß Hesepe wurde die inklusive Ausrichtung der Einrichtungen besiegelt. 

   

 

Mit dem Kooperationsvertrag zwischen der Vitus Kindertagesstätte und dem Kath. Kindergarten Maria Königin in Groß Hesepe ist der Grundstein für ein inklusives Miteinander gelegt  
   
Leben und Lernen unter einem Dach und in einem Umfeld – die Kinder beider Einrichtungen profitieren durch das gemeinsame Miteinander und erleben Vielfalt als Bereicherung. Damit die Kinder auch Gelegenheit zum Austausch bekommen, haben sich die Kooperationspartner zu der Durchführung vielfältiger Angebote verpflichtet: Wöchentliche Büchereibesuche, zwei gemeinsam vorbereitete Gottesdienste im Kindergartenjahr sowie gemeinsame musikalische Früherziehung sind einige Bestandteile des Programms.

Die Eltern profitieren ebenso von der inklusiven Begegnung und den Austauschmöglichkeiten. Sie können direkt an ihrem Wohnort wertvolle und nachhaltige Kontakte knüpfen. Diese Kontaktaufnahme wird nicht zuletzt durch monatliche Frühstücksbuffets mit Einbindung der Eltern unterstützt.

„Für uns war es daher auch selbstverständlich, dass wir zu der Vertragsunterzeichnung Kinder und Erzieher beider Einrichtungen sowie die Eltern einladen“, erklärte Michael Korden, Vitus Geschäftsführer, bei der Feierstunde auf dem gemeinsamen Spielplatz. Bereits seit 2010 ist Vitus mit einer Gruppe des Heilpädagogischen Kindergartens vor Ort. Die Gruppe des Spracheilkindergartens ist hier sogar schon seit 2004 angesiedelt. Insgesamt werden in den beiden Gruppen der Vitus Kindertagesstätte 15 Kinder intensiv gefördert.

Als Verantwortliche für den katholischen Kindergarten Maria Königin unterzeichneten Pfarrer Jürgen Altmeppen sowie Kirchenvorstandsmitglied Andreas Coppenrath, beide Kirchengemeinde St. Nikolaus, den Kooperationsvertrag. Altmeppen bedankte sich bei den Anwesenden für die gemeinsamen Bemühungen und wünschte für die Zukunft gutes Gelingen. Nach der Unterzeichnung nutzten die Organisatoren sowie die geladenen Gäste bei einem leckeren Grillbuffet die Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen.