Hauptmotiv Freizeit2 Hauptmotiv Freizeit1 Hauptmotiv Freizeit3

Freizeit und gemeindenahe Begegnung

Vorlesen

„Heimat haben“ bedeutet Lebensqualität. Dabei meint Heimat mehr als einen Ort zum Leben: Soziale Kontakte, Teilhabe am gesellschaftlichen Leben lassen Menschen heimisch werden, fördern ihre persönliche Entwicklung und geben ihrem Leben Halt und Würde.

Das gilt selbstverständlich auch für Menschen mit Behinderung, die oft nicht an ihrem Wohnort lernen oder arbeiten, und dennoch am gesellschaftlichen Leben ihrer Gemeinde teilnehmen möchten.

Schriftgröße: Schrift kleiner Schrift Groeßer
Suche:

Verzaubert

Vorlesen

Zauberei fasziniert Menschen jeden Alters und jeder Couleur, egal ob krank oder gesund, anders oder „normal“. Sim-Sala-Vitus ist eine Gruppe von Menschen mit Behinderung, die sich von dieser Faszination haben anstecken lassen. 2003 gründete Ergotherapeut und Hobbyzauberer Jürgen Geißler die „Zauber“-Gruppe.

   
 
   
Die Teilnehmer erlernen neben verschiedenen Handfertigkeiten der Zauberkunst im Sinne der mittelalterlichen Gaukler, auch das Know-how einiger Illusionen und deren Präsentation. Im Mittelpunkt stehen aber auch das Erleben der Gemeinschaft und die Stärkung des Selbstwertgefühls.
Neben verschiedenen internen Auftritten zeigen die Zauberer ihr  Können bei Gemeindefesten und caritativen Veranstaltungen. Den größten Auftritt erlebten die „Zauberlehrlinge“ im Jahr 2008: Damals verzauberten sie gleich auf zwei Bühnen die Zuschauer des Katholikentages in Osnabrück.