Hauptmotiv Freizeit2 Hauptmotiv Freizeit1 Hauptmotiv Freizeit3

Freizeit und gemeindenahe Begegnung

Vorlesen

„Heimat haben“ bedeutet Lebensqualität. Dabei meint Heimat mehr als einen Ort zum Leben: Soziale Kontakte, Teilhabe am gesellschaftlichen Leben lassen Menschen heimisch werden, fördern ihre persönliche Entwicklung und geben ihrem Leben Halt und Würde.

Das gilt selbstverständlich auch für Menschen mit Behinderung, die oft nicht an ihrem Wohnort lernen oder arbeiten, und dennoch am gesellschaftlichen Leben ihrer Gemeinde teilnehmen möchten.

Schriftgröße: Schrift kleiner Schrift Groeßer
Suche:

Glaube verbindet

Vorlesen

Gemeinsam Leben und Glauben teilen – Wir bringen Menschen mit und ohne Behinderung auf kirchlichem Boden zusammen. Die Lebenskraft der Frohen Botschaft entdecken und erfahrbar machen, das ist die Aufgabe unserer Seelsorge.

   
 
   
Gleichzeitig begleiten wir Menschen mit und ohne Behinderungen in ihren eigenen Lebens- und Glaubenssituationen.  Wir ermutigen zur Begegnung zwischen Menschen mit und ohne Behinderungen: Gemeinsam feiern wir Gottesdienste, ermöglichen Menschen mit Behinderung die Teilnahme am Leben in Kirchengemeinden und unterstützen sie bei der Gestaltung ihrer Freizeit – bauen Brücken für mehr Teilhabe an der Gemeinschaft.

Evangelientexte in leichter Sprache finden Sie hier.