Hauptmotiv Freizeit2 Hauptmotiv Freizeit1 Hauptmotiv Freizeit3

Freizeit und gemeindenahe Begegnung

Vorlesen

„Heimat haben“ bedeutet Lebensqualität. Dabei meint Heimat mehr als einen Ort zum Leben: Soziale Kontakte, Teilhabe am gesellschaftlichen Leben lassen Menschen heimisch werden, fördern ihre persönliche Entwicklung und geben ihrem Leben Halt und Würde.

Das gilt selbstverständlich auch für Menschen mit Behinderung, die oft nicht an ihrem Wohnort lernen oder arbeiten, und dennoch am gesellschaftlichen Leben ihrer Gemeinde teilnehmen möchten.

Schriftgröße: Schrift kleiner Schrift Groeßer
Suche:

Weitere Informationen

Tanzen ist Träumen mit den Beinen – „Let´s dance“ im Marstall

Vorlesen

Aus allen Richtungen kamen sie zusammen: 24 Bewegungsmuffel, Schlafmützen und Sportfreaks, Couchpotatoes, Leseratten und Dancingqueens. Man wollte sich kennen lernen, zusammen tanzen, Spaß haben – einfach ein schönes Wochenende miteinander verbringen. Und man scheute dabei keine Mühen und weite Wege. Selbst aus dem fernen Kiel kamen Frauen und Männer ins Emsland, um an diesem Event im Marstall Clemenswerth teilzunehmen. Und der Aufwand hat sich gelohnt! Unsere Trainerinnen Marina und Nele zauberten aus dem ungeordneten Chaos vom Anfang eine eindrucksvolle Choreografie mit uns auf die Tanzfläche, die Lord of the dance fast blass aussehen ließen! Zu zumbaähnlichem Rhythmus, zu Helene Fischer und Abba rissen wir unsere Arme in die Höhe, schmissen die Beine in allerlei Richtungen und drehten uns bis uns schwindelig wurde – im wahrsten Sinne!
Als wir dann am Sonntagvormittag den Krabbelgottesdienst mit unserem Tanz einläuten durften, bekam das Wochenende einen perfekten Abschluss! Alle Teilnehmer/innen sind sich einig: Im nächsten Jahr sehen wir uns wieder, am Kreativwochenende vom 10.–12. Oktober im Marstall Clemenswerth!

Veronika Röttger