Hauptmotiv Freizeit2 Hauptmotiv Freizeit1 Hauptmotiv Freizeit3

Freizeit und gemeindenahe Begegnung

Vorlesen

„Heimat haben“ bedeutet Lebensqualität. Dabei meint Heimat mehr als einen Ort zum Leben: Soziale Kontakte, Teilhabe am gesellschaftlichen Leben lassen Menschen heimisch werden, fördern ihre persönliche Entwicklung und geben ihrem Leben Halt und Würde.

Das gilt selbstverständlich auch für Menschen mit Behinderung, die oft nicht an ihrem Wohnort lernen oder arbeiten, und dennoch am gesellschaftlichen Leben ihrer Gemeinde teilnehmen möchten.

Schriftgröße: Schrift kleiner Schrift Groeßer
Suche:

Weitere Informationen

Inklusives Ehrenamt

Vorlesen

Zur gesellschaftlichen Teilhabe von Menschen mit Behinderung gehört auch das eigene ehrenamtliche Engagement. Eine zufriedenstellende Freizeitbeschäftigung, Kontakt zu anderen Personen, eine sinnvolle Tätigkeit sind seit jeher Gründe dafür, sich ehrenamtlich zu betätigen. Für Menschen mit Behinderung ist dies (noch) nicht selbstverständlich. Der Wunsch ist eindeutig da, konkrete Anfragen leider noch sehr spärlich! Haben Sie Ideen und Vorschläge für Tätigkeitsfelder? Melden Sie sich bitte bei:

 

Kontakt:
Veronika Röttger
05931 807-252
veronika.roettger@vitus.info