Hauptmotiv Begleitung1 Hauptmotiv Begleitung2 Hauptmotiv Begleitung3 Hauptmotiv Begleitung4

Begleitung und Entlastung Angehöriger

Vorlesen

Familien mit behinderten und/oder pflegebedürftigen Angehörigen stehen täglich vor großen Herausforderungen. Ihr intensiver und dauerhafter Einsatz erfordert viel Zeit und noch mehr Kraft.

Pflegende und begleitende Familien sind daher dringend auf Entlastung angewiesen. „Zupacken“ und loslassen – beides ist notwendig, beides will erlernt sein.

Schriftgröße: Schrift kleiner Schrift Groeßer
Suche:

Ansprechpartnerin


Heike Becker
Hebbelstraße 25
49716 Meppen
Tel.: 05931 5952-31
Fax: 05931 5952-10

Lust auf Urlaub?

Vorlesen

Einfach mal wegfahren, etwas anderes erleben, Urlaub und Ausflüge in der Gruppe – unser umfangreiches Angebot an Ausflügen und Urlaubsreisen bietet dafür Gelegenheit. Während der Urlaubsreisen und Ausflüge garantieren wir, wenn notwendig, die Pflege, Betreuung und Aufsicht.

   
 
   
Das Angebot umfasst mehr als 40 verschiedene Tagesausflüge und Urlaubsreisen im In- und Ausland. Bei hoher Nachfrage werden entsprechende Reisen auch mehrfach angeboten. Wir suchen Ziele aus, die sich ganz auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung eingerichtet haben.
   
 
   
Kosten für Pflege und Betreuung können über die Pflegestufe (Verhinderungspflege nach §39 oder zusätzliches Betreuungsgeld nach §45 SGB XI) abgerechnet werden. Die Fahrtkosten und die Kosten für Unterkunft und Verpflegung müssen privat gezahlt werden.
Bei einem großen Pflegebedarf können die Kosten für einen Urlaub sehr hoch werden. Für diese Fälle wurde eigens der Arbeitskreis „Freizeit und Begegnung“ gegründet. Hier können auf Antrag Zuschüsse gewährt werden, damit die Kosten für Einzelpersonen nicht unverhältnismäßig hoch werden.
Alle Veranstaltungen finden Sie im Programmheft Urlaub, Freizeit & Begegnung, das jeweils im Spätherbst mit neuen Angeboten erscheint.