Hauptmotiv Begleitung1 Hauptmotiv Begleitung2 Hauptmotiv Begleitung3 Hauptmotiv Begleitung4

Begleitung und Entlastung Angehöriger

Vorlesen

Familien mit behinderten und/oder pflegebedürftigen Angehörigen stehen täglich vor großen Herausforderungen. Ihr intensiver und dauerhafter Einsatz erfordert viel Zeit und noch mehr Kraft.

Pflegende und begleitende Familien sind daher dringend auf Entlastung angewiesen. „Zupacken“ und loslassen – beides ist notwendig, beides will erlernt sein.

Schriftgröße: Schrift kleiner Schrift Groeßer
Suche:

Ansprechpartner


Bernhardine Schiering
Schulze-Delitzsch-Straße 2
49716 Meppen
Tel.: 05931 807-211
Fax: 05931 807-104


Alfons Schlarmann
Hebbelstraße 25
49716 Meppen
Tel.: 05931 5952-12
Fax: 05931 5952-10

Hilfen passgenau gestalten

Vorlesen

Grundlage unserer Arbeit im Familienentlastenden Dienst (FED) und in der Beratungsstelle ist der individuelle Auftrag. Nach dem Motto „Hilfen passgenau gestalten“ entwickeln wir für jeden Kunden genau das Angebot, dass seinen Wünschen entspricht.
Mit unseren vielfältigen und flexiblen Freizeit-, Betreuungs- und Beratungsangeboten unterstützen wir Familien mit behinderten Angehörigen und Menschen mit Behinderung jeden Alters.

   
 
   
Ob Gruppenangebot oder individuelle Begleitung in der Freizeit, ob regelmäßige oder einzelne häusliche Betreuung oder ein Gespräch über Ihre persönlichen Anliegen– die Entlastung der gesamten Familie ist für uns wesentliche Zielsetzung.

In einem Gespräch mit Ihnen klären wir den jeweiligen Bedarf an Beratung, Unterstützung und Begleitung. Viele unsere Leistungen werden im Rahmen der Verhinderungspflege oder zusätzlicher Betreuungsleistungen durch die Pflegeversicherung erstattet. Für Kinder bis 18 Jahre ist auch die Kurzzeitpflegeleistung möglich.